Qualität verpflichtet – eine Initiative von Fliesenleger.net
Fliesenleger finden:
z.B. Fliesenleger...
Ort, PLZ
Sie sind Fliesenleger?
Fliesenlegerbedarf

Radial Fliesenschneider

Radial Fliesenschneider

Radial Fliesenschneider: Schärfe und Präzision © Designing4life - flickr.com

Fragt man Fliesenleger, welches Schneidewerkzeug sie bevorzugen, so entscheiden sich die Profis mit großer Wahrscheinlichkeit gegen einen Radial-Fliesenschneider und für schwieriger zu handhabende manuelle Fliesenschneidmaschinen oder Fliesensägen. Ist der Umgang mit ihnen erst einmal erlernt, zaubern die Handwerker innerhalb weniger Minuten wunderschöne Rosetten und Mosaike. Für umfangreiche Fliesenmengen greift jedoch auch der Fachmann zum elektrischen Gerät – aus gutem Grund!

Radial Fliesenschneider: Einfache Handhabung

Radial-Fliesenschneider weisen große Ähnlichkeit mit Kreissägen auf: Das Schneidebrett mit rotierendem Diamant-Sägeblatt steht auf vier Stelzen und erlaubt dem Benutzer das langsame Heranführen des Fliesenmaterials an die Trennscheibe. Verschiedene technische Voraussetzungen erleichtern gerade Hobbyhandwerkern das Fliesen-Schneiden: Zum einen lässt sich die Geschwindigkeit, mit der Feinsteinzeug, Keramik und andere Materialien zersägt werden, selbst bestimmen und justieren. Dies macht auch eventuelle „Kurswechsel“ möglich, falls die Gefahr besteht, von der Schnittvorlage abzukommen. Zum anderen können Bewegungen und Linienführung – vor allem bei neueren Modellen – geübt werden, noch bevor man den Motor anschaltet. Falls man sich bei der Bedienung jedoch nicht sicher ist und Verletzungen fürchtet, sollte man die Arbeit dem Fliesenleger überlassen.

Die meisten Radial-Fliesenschneider arbeiten im Gegensatz zum vergleichbaren Holzschneidegerät nass, das bedeutet, die Trennscheibe wird durch ein Flüssigkeitsbad oder eine Wasserpumpe gekühlt. Die beständige Befeuchtung des Sägeblattes bewirkt, dass Gesteinsstaub, der beim Schneiden entsteht, gebunden wird. So vermeiden Nassschneider nicht nur lästiges Putzen, auch die empfindlichen Atemwege werden geschont.

Radial Fliesenschneider: Marktführer und Preis

Zu den beliebtesten Geräten auf dem Markt gehört der „Güde Radial Fliesenschneider RFS 200“. Das von Laien und Profis gleichermaßen geschätzte Werkzeug wird komplett mit Flüssigkeitspumpe und Wasserbad geliefert. Die Maschine gehört mit 3.000 Umdrehungen pro Minute und einem Verbrauch von 800 Watt zu den leistungsstärksten und energiesparendsten auf dem Markt.

Im Online-Shop ist der Fliesenschneider für einen Preis von 180 Euro zu haben. Wer nicht bereit ist, diese Zusatz-Kosten zu investieren, sollte sich den Fliesenbelag gleich vom Profi machen lassen oder – beim Wunsch nach Eigenregie – ein Gerät für 20 Euro pro Tag im Baumarkt entleihen.