Qualität verpflichtet – eine Initiative von Fliesenleger.net
 

Wie funktioniert Fliesenleger.net?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Fliesenleger in Nürnberg

Über 100 Ergebnisse

Fachbetriebe

Wie funktioniert Fliesenleger.net?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Fliesenleger in Nürnberg sind am Puls der Zeit

Die bayrische Stadt Nürnberg beheimatet rund 500.000 Einwohner und zählt somit zu den größten Städten der Bundesrepublik. Die zweitgrößte Stadt Bayerns ist eine sehr alte Stadt: Die ersten Siedlungen auf dem heutigen Stadtgebiet entstanden bereits im 11. Jahrhundert. Die Stadt spielte in den vergangenen Jahrhunderten immer wieder eine wichtige Rolle als Wirtschafts-, Handels-, Kultur- oder Politikzentrum und ist deshalb weltweit bekannt. Nürnberg ist eine Stadt mit Tradition, die auch von den ansässigen Handwerksbetrieben großgeschrieben wird. Allerdings scheuen die Fliesenleger in Nürnberg nicht vor dem Schritt in die Zukunft zurück.

Fliesenleger in Nürnberg profitieren von der Messestadt

Nürnberg ist seit vielen Jahren eine wichtige Messestadt. Eine der größten und bekanntesten Messen ist die sogenannte Consumenta, die jedes Jahr in den letzten Oktobertagen stattfindet. Neben Hobbyköchen kommen dort vor allem Hand- und Heimwerker auf ihre Kosten: Auf der Messe werden Jahr für Jahr die neuesten Entwicklungen zum Thema Bauen und Handwerken vorgestellt. Darunter sind auch stets interessante Neuigkeiten für Fliesenleger in Nürnberg. Auf der Messe werden zum Beispiel Produktneuheiten vorgestellt, wie etwa Fliesenkleber oder neue Fliesenarten. Außerdem präsentieren auch die Hersteller von Terrassen oder Badezimmern die neuesten Trends ihrer Branche.

Fliesenleger in Nürnberg fördern den weiblichen Nachwuchs

Auf der Consumenta wird auch ersichtlich, dass Handwerker in Nürnberg großen Wert auf die Förderung des weiblichen Nachwuchses legen: Auf der Messe wird schließlich jedes Jahr die Miss Do-it-yourself gekürt, die vor einer Fachjury ihr handwerkliches Talent unter Beweis stellen muss. Die Kandidatinnen müssen dabei verschiedene Aufgaben bewältigen, wie zum Beispiel Fliesen verlegen, Wände verputzen oder Fliesenlack auftragen. Aber auch die Handwerksbetriebe der Stadt sind sehr daran interessiert, auch Mädchen für ihren Beruf zu begeistern. Deshalb gibt es in Nürnberg spezielle Förderprogramme für Mädchen in Handwerksberufen.